Dr. jur. Rainer Klocke

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Versicherungsrecht

Herr Dr. Klocke (geb. 1954) ist seit 1984 Rechtsanwalt in Köln. Nach erster Tätigkeit in einer größeren Anwaltskanzlei war er 1988 Gründungspartner der Sozietät Dr. Klocke & Dr. Linkens, die über den Zeitraum von 32 Jahren hinaus am Theodor-Heuss-Ring in Köln die anwaltliche Tätigkeit im Bereich des Zivilrechts ausgeübt hat. Dabei vertritt Herr Dr. Klocke die zivilrechtlichen Interessen der Mandanten bundesweit bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten.

Seine beruflichen Schwerpunkte liegen zunächst in Bereichen des Handelsrechts mit dem Schwerpunkt Vertriebs- und Zulieferverträge, auch in internationaler Ausrichtung. Die vertragsrechtliche Gestaltung umfasst die Vertragsklauseln sowohl von Einkaufs- wie auch Verkaufsverträgen einschließlich AGB. Herr Dr. Klocke ist häufig als gemeinsamer Vertreter der außenstehenden Aktionäre in aktienrechtlichen Spruchverfahren gerichtlich bestimmt worden. Er ist Fachanwalt für Versicherungsrecht mit dem dortigen Schwerpunkt im Sachversicherungsrecht und der Vertretung von Rechtsschutzversicherungen. Überdies wurde er wiederholt als Schiedsrichter in Ad-Hoc Schiedsgerichtsverfahren berufen.

Nach Beendigung der Kanzlei am Theodor-Heuss-Ring schloss sich Herr Dr. Klocke in Bürogemeinschaft der neu gegründeten Sozietät der Rechtsanwältinnen Dr. Andrea Nehl & Sabine Breitegger an, mit der ihn über 20 Jahre eine vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet. Die Kanzlei befindet sich in der Mittelstraße 12-14 C in Köln, dem Haus des Bazaar de Cologne (nehl-breitegger.de).

Kontakt
Mittelstraße 12 – 14 C
50672 Köln
Tel. +49 (0)221 888841-0
Fax +49 (0)221 888841-10
klocke@kanzleiklocke.de

Vita, Studium und berufliche Ausbildung

Bis 1980 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln
1981 Erstes Juristisches Staatsexamen, Justizprüfungsamt, Oberlandesgericht Köln
1981-1982 Korrekturassistent am Institut für Verfahrensrecht, Prof. Dr. Baumgärtel, Universität zu Köln
1981 DAAD-Stipendiat, Summer Course an der London School of Economics „Introduction to modern English Law“
1981-1984 Referendarzeit, OLG Köln, darin eingeschlossen Stationen an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer und an der Deutsch-Britischen Industrie- und Handelskammer in London
1984 Zweites Juristisches Staatsexamen, Landesjustizprüfungsamt, Justizministerium NRW
1984 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft in Köln und Beginn der anwaltlichen Tätigkeit
1985 Promotion zum doctor juris
Seit 2007 Fachanwalt für Versicherungsrecht

Ehrenamtliche Tätigkeiten mit Berufsbezug
1997-2007 Vorstandsmitglied Kölner Anwaltverein e.V.
1998-2007 1. Vorsitzender Kölner Anwaltverein e.V.
Seit 1999 Vorstandsmitglied Kölner Juristische Gesellschaft
1999-2011 Mitglied der Satzungsversammlung, dem Beschlußorgan bei der Bundesrechtsanwaltskammer für das Berufsrecht der Rechtsanwälte
Seit 2000 Vorstandsmitglied Förderverein Institut für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln
2006-2009 Mitglied des Beirats des Soldan Institut für Anwaltsmanagement e.V.
Seit 2009 stv. Vorstandsvorsitzender des Soldan Institut für Anwaltsmanagement e.V.
Seit 2008 Mitglied der ständigen Deputation des Deutschen Juristentages e.V. (Vorstandsmitglied)
Seit 2009 Mitglied des Beirats der D.R.S. Deutsche Rechtsanwalts Service GmbH, Management-Gesellschaft der ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG
2013 Beiratsvorsitzender

Weitere ehrenamtliche Tätigkeiten in Vorständen und Kuratorien verschiedener gemeinnütziger Vereine, Verbände und Stiftungen.

Auswahl berufsbezogener Mitgliedschaften
Deutsch-Britische Juristenvereinigung e.V., Hamburg
DAJV – Deutsch-Amerikanische Juristenvereinigung, Bonn
Kölner Anwaltverein e.V. (KAV), Köln
Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV), Berlin
AIJA – Association International des Jeunes Avocats, Brüssel
Arbeitsgemeinschaft Internationales Wirtschaftsrecht im DAV
Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im DAV
Ausschuß für Versicherungsrecht des KAV
Kunst Kultur Justiz e.V.
Rheinpreußischer Amtsrichter Verein, gegründet 1880

Fremdsprachen
Englisch und Französisch

Impressum



Dieses Internetangebot wird präsentiert von der

Kanzlei Klocke
Mittelstraße 12 – 14 C
50672 Köln
Telefon: +49 (0)221 888841-0
Telefax: +49 (0)221 888841-10

E-Mail: klocke@kanzleiklocke.de

USt-IdNr.: DE330174399

Vertretungsberechtigt: RA Dr. Rainer Klocke.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs.2 RStV: RA Dr. Rainer Klocke, Mittelstraße 12 – 14 C, 50672 Köln.

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Herr Dr. Klocke nimmt an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

Berufshaftpflichtversicherung: Allianz Versicherungs-AG, Großer Burstah 3, 20457 Hamburg.

Der räumliche Geltungsbereich erstreckt sich auf das gesamte EU-Gebiet und die Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

Zulassung

Dem in der Kanzlei tätigen Berufsträger Dr. Rainer Klocke wurde die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen zuerkannt. Herr Dr. Klocke gehört der Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Str. 30, 50668 Köln an und ist in Deutschland zugelassen.

Berufsrechtliche Regelungen

Die folgenden berufsrechtlichen Regelungen sind unter www.brak.de bei der Bundesanwaltskammer abrufbar:

BRAO – Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung
BORA – Berufsordnung für Rechtsanwälte
BRAGO – Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte
RVG – Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
FAO – Fachanwaltsordnung
CCBE – Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft
EuRAG – Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

Haftungsausschluss und Nutzungshinweise

Die Internetpräsentation www.kanzleiklocke.de enthält lediglich allgemeine Informationen und stellt keine rechtliche Beratung im Einzelfall dar, die Ihnen Herr Dr. Klocke gern auf Ihre persönliche Anfrage hin anbietet. Herr RA Dr. Klocke übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Eine Haftung für die Inhalte verlinkter Websites von Drittanbietern wird ebenfalls nicht übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.